SPD Hirschaid stellt Liste auf

Veröffentlicht am 05.02.2020 in Gemeinderat
Horst Auer 2020 Kandidat Bgm
BGM-Kandidat Horst Auer

Die SPD der Marktgemeinde Hirschaid hat ihre Liste für die Gemeinderatswahl am 15. März gewählt. Sie weist eine gute Mischung von Männern und Frauen, von erfahrenen und jungen Bürgern auf. Mit Horst Auer und Lissy Nagengast treten zwei Hirschaider auch auf der SPD-Liste für den Kreistag an, so dass die Hoffnung besteht, dass die Hirschaider SPD in Zukunft auch dort vertreten ist.

Die Liste der SPD Hirschaid:
1. Horst Auer, Seigendorf
2. Barbara Lengenfelder, Erlach
3. Dr. Josef Haas
4. Lissy Nagengast, Sassanfahrt

5. Gerhard Jahnke
6. Ronni Arendt
7. Harald Kegelmann
8. Monika Dietz
9. Joscha Berger
10. Margot Kappes
11. Yasin Cetin
12. Brigitte Jahnke
13. Marco Saffer, Seigendorf
14. Thomas Vit, Seigendorf
15. Daniel Köpplinger, Sassanfahrt
16. Christopher Knauer
17. Daniel Brunnhuber
18. Rudolf Meinhardt
19. Christof Berger
20. Günter Jahnke

Zur Einstimmung der Versammlung gab Horst Auer, der Kandidat der SPD für das Amt des Bürgermeisters, einen aktuellen Bericht zur Lage der Gemeinde. Ergänzt wurden seine Ausführungen von Marktgemeinderat Dr. Josef Haas. In der Aussprache wurde betont, dass die Gemeinde trotz der finanziell schwierigen Lage insbesondere
für die wirtschaftlich schwächeren Bürger mehr tun müsse. Ökologische Aspekte sollten ebenfalls beachtet werden.

Die anwesenden Kandidaten erhielten Gelegenheit, sich vorzustellen, und die Schwerpunkte ihrer politischen Arbeit zu erläutern. Der OV-Vorsitzende Gerhard Jahnke dankte allen Kandidaten für ihre Bereitschaft, sich für die
SPD und für die Gemeinde zu engagieren, und insbesondere Horst Auer, sich wieder als Kandidat für das Bürgermeisteramt zur Verfügung zu stellen.

 

Homepage SPD Hirschaid

Mitmachen! Werde Mitglied

News

01.06.2020 11:04 Kindertag: Für ein gutes Aufwachsen aller Kinder
Am 1. Juni ist Internationaler Kindertag. An dem Tag macht auch die SPD-Bundestagsfraktion auf die Rechte und Bedürfnisse von Kindern aufmerksam. „Der Internationale Kindertag am 1. Juni findet in diesem Jahr unter den aller Orten zu spürenden Auswirkungen des Corona-Virus statt. Kinder und ihre Familien stehen derzeit oft unter noch mehr Druck als es ohne

01.06.2020 11:00 Gedenken an Walter Lübcke: Null Toleranz für Hass und Hetze
Am 2. Juni vor einem Jahr wurde Regierungspräsident Walter Lübcke ermordet. Walter Lübcke galt und gilt vielen Menschen, die sich gegen Hass und Hetze und für ein demokratisches und vielfältiges Deutschland einsetzen, als Vorbild. Die SPD-Bundestagsfraktion tritt antidemokratischem, rassistischem und nationalistischem Gedankengut entschieden entgegen.  „Mutmaßlicher Täter war ein den Behörden bekannter Rechtsextremist. Ein etwaiges Netzwerk

29.05.2020 16:37 Schluss mit Werbung für Zigaretten: Gesundheitsschutz muss Vorrang vor Wirtschaftsinteressen haben
Am Freitag wurde im Bundestag in 1. Lesung ein umfassendes Verbot der Tabakaußenwerbung debattiert. Für den SPD-Fraktionsvizen Matthias Miersch gilt: Gesundheitsschutz vor Wirtschaftsinteressen! „Werbung für Zigaretten gehört bald der Vergangenheit an – das ist gut und richtig so. Ich bin froh, dass wir endlich ein umfassendes Verbot der Tabakaußenwerbung in den Bundestag einbringen. Dafür hat

25.05.2020 10:19 Keine Toleranz für Ausbeutung
Interview mit Rolf Mützenich für RND SPD-Fraktionsvorsitzender Rolf Mützenich fordert im Interview mit dem RND, Missbrauch von Leih- und Werkverträgen überall zu verbieten. Es dürfe keine Toleranz für Ausbeutung geben. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

22.05.2020 06:10 Kommunaler Solidarpakt
Das öffentliche Leben findet dort statt, wo man zu Hause ist: in den Städten und Gemeinden. Mit guten Schulen und Kitas. Im Sportverein, dem Schwimmbad, der Bibliothek. Mit einem guten Angebot von Bussen und Bahnen – und von sozialen Einrichtungen. Die meisten öffentlichen Investitionen kommen aus den Kommunen. Wenn sie ausbleiben, sinkt ein Stück weit

Ein Service von info.websozis.de

Besucher

Besucher:136977
Heute:31
Online:1