SPD Hirschaid stellt Liste auf

Veröffentlicht am 05.02.2020 in Gemeinderat
Horst Auer 2020 Kandidat Bgm
BGM-Kandidat Horst Auer

Die SPD der Marktgemeinde Hirschaid hat ihre Liste für die Gemeinderatswahl am 15. März gewählt. Sie weist eine gute Mischung von Männern und Frauen, von erfahrenen und jungen Bürgern auf. Mit Horst Auer und Lissy Nagengast treten zwei Hirschaider auch auf der SPD-Liste für den Kreistag an, so dass die Hoffnung besteht, dass die Hirschaider SPD in Zukunft auch dort vertreten ist.

Die Liste der SPD Hirschaid:
1. Horst Auer, Seigendorf
2. Barbara Lengenfelder, Erlach
3. Dr. Josef Haas
4. Lissy Nagengast, Sassanfahrt

5. Gerhard Jahnke
6. Ronni Arendt
7. Harald Kegelmann
8. Monika Dietz
9. Joscha Berger
10. Margot Kappes
11. Yasin Cetin
12. Brigitte Jahnke
13. Marco Saffer, Seigendorf
14. Thomas Vit, Seigendorf
15. Daniel Köpplinger, Sassanfahrt
16. Christopher Knauer
17. Daniel Brunnhuber
18. Rudolf Meinhardt
19. Christof Berger
20. Günter Jahnke

Zur Einstimmung der Versammlung gab Horst Auer, der Kandidat der SPD für das Amt des Bürgermeisters, einen aktuellen Bericht zur Lage der Gemeinde. Ergänzt wurden seine Ausführungen von Marktgemeinderat Dr. Josef Haas. In der Aussprache wurde betont, dass die Gemeinde trotz der finanziell schwierigen Lage insbesondere
für die wirtschaftlich schwächeren Bürger mehr tun müsse. Ökologische Aspekte sollten ebenfalls beachtet werden.

Die anwesenden Kandidaten erhielten Gelegenheit, sich vorzustellen, und die Schwerpunkte ihrer politischen Arbeit zu erläutern. Der OV-Vorsitzende Gerhard Jahnke dankte allen Kandidaten für ihre Bereitschaft, sich für die
SPD und für die Gemeinde zu engagieren, und insbesondere Horst Auer, sich wieder als Kandidat für das Bürgermeisteramt zur Verfügung zu stellen.

 

Homepage SPD Hirschaid

Mitmachen! Werde Mitglied

News

16.06.2021 12:54 OLAF SCHOLZ BEI „FARBE BEKENNEN“-„JETZT DIE WEICHEN RICHTIG STELLEN“
Vizekanzler Olaf Scholz hat in der ARD klar gemacht, warum wir gemeinsam eine bessere Zukunft für uns alle gestalten können – und warum die Union dringend auf die Oppositionsbank gehört. Der SPD-Kanzlerkandidat wirft der Union vor, sich wichtigen Weichenstellungen für die Zukunft unseres Landes zu verweigern. Das Verhalten der Union „kostet uns Wohlstand und Arbeitsplätze“,

15.06.2021 12:51 Kultursommer ahoi, der Sonderfonds Kultur wird freigeschaltet
Ab heute sind die Registrierungen für Hilfen des von Bundesfinanzminister Olaf Scholz auf den Weg gebrachten Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen möglich. Der Deutsche Bundestag hatte auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion dafür 2,5 Milliarden Euro bereitgestellt. „Es geht wieder los: Endlich können Kulturveranstalterinnen und -veranstalter die Events wieder planen und bleiben dank des Sonderfonds nicht auf den Kosten

14.06.2021 07:49 KEINE RENTE MIT 68!
Die SPD erteilt Gedankenspielen aus dem Bereich des Wirtschaftsministeriums für eine Rente mit 68 eine klare Absage. SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz sieht darin den Versuch für eine versteckte Rentenkürzung. Und Sozialminister Hubertus Heil hat bereits ein besseres Konzept – ohne ein gedrücktes Rentenniveau und ohne ein höheres Renteneintrittsalter. Ein Beratergremium des Wirtschaftsministeriums hatte am Dienstag die

14.06.2021 07:46 Sabine Dittmar zum Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz
Unsere Gesundheitsreformen: Stabile Finanzen, bessere Leistungen, mehr Qualität Heute verabschiedet der Bundestag mit dem Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz das letzte Gesundheitsgesetz in dieser Wahlperiode. Mit stabilen Beiträgen, besseren Leistungen und mehr Qualität ist es ein Spiegel sozialdemokratischer Gesundheitspolitik. Darum hat die SPD-Fraktion im Bundestag auch lange gerungen. „Wir garantieren auch 2022 – trotz Pandemie –, dass die Sozialversicherungsbeiträge

12.06.2021 07:46 Gabriele Hiller-Ohm zur Aufhebung der Reisewarnung
Perspektive für die Tourismusbranche Das Auswärtige Amt hat heute die generelle Reisewarnung für touristische Reisen aufgehoben. Diese Entscheidung kommt gerade rechtzeitig zu Beginn der Ferien in einigen Bundesländern, sagt die tourismuspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Gabriele Hiller-Ohm. „Das Auswärtige Amt hat heute die generelle Reisewarnung für touristische Reisen aufgehoben. Diese Entscheidung kommt gerade rechtzeitig zu Beginn

Ein Service von info.websozis.de

Besucher

Besucher:136977
Heute:19
Online:1